Newsletter anfordern!

Neues aus dem Modellprojekt, allgemeine Infos rund um § 45d und der Agentur pflege engagiert - gleich anmelden!



Newsletter Übersicht

Initiativen für einen lebenswerten Alltag trotz Einschränkungen – der Einstieg lohnt sich

Seit 2008 ist mit dem Inkrafttreten des Pflege-Weiterentwicklungsgesetzes die Förderung ehrenamtlicher Strukturen sowie der Selbsthilfe in der Pflege möglich. In der Überarbeitung, dem Pflegeneuausrichtungsgesetz, welches Anfang 2013 in Kraft tritt, wird die Stärkung der Selbsthilfe im Rahmen der häuslichen Versorgung pflegebedürftiger Menschen noch weiter unterstützt. In Baden-Württemberg wurden diese Notwendigkeiten früh gesehen und die damit verbundenen Chancen erkannt.

Der Modellverbund wird finanziert durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren, Baden-Württemberg und aus Mitteln der sozialen und privaten Pflegever-sicherung nach § 45 d SGB XI.

Projektträger:
Landesseniorenrat Baden-Württemberg e.V.

Projektausführung:
Paritätisches Bildungswerk Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Projektbeteiligung:
Kommunale Landesverbände Baden-Württemberg
Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.